Reinigungs- & Hygienemanagement

Weiterbildung für die Gebäudereinigung

Hier finden Sie Kurse und Seminare für Ihren Erfolg.

 

Fachwirt/in   Aufbaukurs Rg. & Hyg.       Tatortreiniger    Service-System-Mgr/in

Zertifikatslehrgang Fachwirt für Reinigungs- und Hygienemanagement - TÜV-geprüft und zertifiziert

Abwechslungsreiche Aufgaben · Verantwortung · Aufstiegschancen!

Mit dem Fachwirt...

  • können Sie anspruchs- und verantwortungsvollere Aufgaben wahrnehmen,
  • sichern Sie sich Karriere- und Aufstiegschancen,
  • erhalten Sie Wertschätzung und Anerkennung,
  • erwerben Sie vertiefende Erkenntnisse und Expertise,
  • sind Sie auf Augenhöhe mit Kunden, Mitarbeitern und Kollegen.

 

Für eine detaillierte Kursbeschreibung mit allen wichtigen Informationen klicken Sie bitte den Button "Kursbeschreibung Fachwirt/in für Reinigungs- und Hygienemanagement."


 

Jetzt Termin wählen    Für mehr Informationen anfragen

Kursbeschreibung

Der Zertifikatslehrgang Fachwirt/in für Reinigungs- und Hygienemanagement der Borgstedt Akademie qualifiziert die Teilnehmer zur Übernahme anspruchsvoller Aufgaben im Bereich der modernen Gebäudedienstleistung.

 

Die fachlich fundierte und qualitativ-hochwertige Weiterbildung ist das richtige für Personen, die Wert auf eine abwechslungsreiche, praxisnahe und persönliche Ausbildung legen. Lehrgespräche, Gruppen- und Teamarbeit, Praxisübungen, Schulungsunterlagen und das ergänzende digitale Lernangebot der Borgstedt Akademie sichern nachhaltigen Lernerfolg.

 

Der Zertifikatslehrgang Fachwirt/in für Reinigungs- und Hygienemanagement der Borgstedt Akademie ist TÜV-geprüft und ISO zertifiziert und trägt zur Qualitätssicherung und Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen bei und verbessert nachhaltig Aufstiegs- und Karrierechancen der Teilnehmer.

 

Die Inhalte im Überblick:

1. Reinigungs- und Hygienemanagement (30 UE)

  • Reinigungstechnik und -Verfahren
  • Inhaltsstoffe von Reinigungs- und Behandlungsmitteln
  • Werkstoffe und Oberflächen
  • Organisation und Arbeitsschutz

2. Grundlagen der Hygiene und Mikrobiologie (6 UE)

  • Gesetzliche Rahmenbedingungen (IFSG)
  • Mikroorganismen im Überblick
  • Übertragungswege von Krankheitserregern
  • Reinigungs und Desinfektionsverfahren
  • Durchführung der Desinfektion
  • Arbeitsschutz im Umgang mit Desinfektionsmitteln

3. Kalkulation und Angebotswesen (12 UE)

  • Rechtsgrundlagen für Reinigungsaufträge
  • Berechnung Maschinenstundenverrechnungssatz
  • Erstellung Wirtschaftlichkeitsberechnung
  • Praktische Ermittlung Leistungsvorgaben

4. Personal- und Kundenmanagement (8 UE)

  • Mitarbreiterführung
  • Beschwerdemanagement

5. Prüfung (4 UE)

Um das Zertifikat Fachwirt/in für Reinigungs- und Hygienemanagement (Borgstedt Akademie) zu erhalten, weisen die Teilnehmer ihren Kenntnisstand mit einer Prüfung nach. Die Dauer der Prüfung beläuft sich auf zwei Zeitstunden (120 Min.). Inhaltlich umfasst die Prüfung 50 Fragen. Diese sind schriftlich zu beantworten.

 

Die Bewertung der Prüfungsleistung erfolgt nach dem Punkte- und Notenschlüssel der IHK-Hannover. Die Prüfung gilt als bestanden, wenn Sie von 100 möglichen Punkten mindestens 50 Punkte erreicht haben.

 

Mit dem Bestehen der Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmer das Zertifikat Fachwirt/in für Reinigungs- und Hygienemanagement (Borgstedt Akademie) und sind berechtigt diesen Titel zu tragen.

 

Lernziele:

Modul Reinigungs- und Hygienemanagement (36 UE)

  • Die TN kennen die Grundlagen für eine effektive, umwelt- und materialschonende Reinigung.
  • Die TN können Reinigungstechniken, bezogen auf die vorhandene Oberflächenart und Verschmutzung benennen und die für den Reinigungserfolg erforderlichen Reinigungs- und Behandlungsmittel auswählen und dosieren.

Modul Grundlagen der Hygiene und Mikrobiologie (4 UE)

  • Die TN kennen die Grundlagen der Hygiene in Gemeinschaftseinrichtungen.
  • Die TN können Reinigungs- und Desinfektionspläne erstellen, Maßnahmen zur Vermeidung nosokomialer Infektionen, Übertragungswege von Krankheiten, Personal- und Arbeitsschutzmaßnahmen im Umgang mit Desinfektionsmitteln benennen sowie eine hygienisch einwandfreie Desinfektion durchführen.

Modul Kalkulation und Angebotswesen (8 UE)

  • Die TN kennen die gesetzlichen Rahmenbedingungen für Reinigungsaufträge. Sie können Einflussfaktoren auf den Angebotspreis benennen, Leistungsvorgaben ermitteln und eine Wirtschaftlichkeitsberechnung durchführen.

Personal- und Kundenmanagement (8 UE)

  • Die TN führen ziel- und mitarbeiterorientiert.
  • Die TN reflektieren Aspekte optimaler Führung.
  • Die TN kennen das Modell des „situativen Führens“ und können es anwenden.
  • Die TN kennen Faktoren, die einen Einfluss auf die Mitarbeitermotivation haben.
  • Die TN können Einflussfaktoren auf die Kundenzufriedenheit benennen.
  • Die TN können Beschwerdegespräche effektiv und lösungsorientiert führen.

Modul Prüfung (4 UE)

  • Schriftliche Prüfung

Lehrmethoden:

Kurzvortrag, Lehrgespräch, Gruppen- und Teamarbeit, Praxisübungen, der gemeinsame Erfahrungsaustausch, Feedback, Online-Videotraining, sowie eine hohe Interaktivität schaffen einen Raum für die Entwicklung von Fach- und Handlungskompetenz.

 

Zielgruppe: *

  • Fach- und Führungskräfte der Gebäudereinigung (z. B. Inhaber, Geschäftsführer, Niederlassungs-, Betriebs-, Abteilungs-, Bereichs-, Bezirks-, Objektleiter u. a.
  • Vertriebsmitarbeiter aus der Gebäudereinigung, Zulieferindustrie und dem Fachhandel
  • Verantwortliche für die Eigen- und/oder Fremdreinigung (z. B. Hauswirtschafts- und Küchenleitungen, Housekeeping- und Facility Manager, Fach-, Abteilungs- und Sachgebietsleitungen u. ä.)

 

*Zur besseren Lesbarkeit wurde hier die männliche Form der Berufsbezeichnung gewählt. Die weibliche Form ist selbstverständlich immer eingeschlossen.

 

Zugangsvoraussetzungen:

Für die Teilnahme am Kurs ist eine der nachfolgend genannten Voraussetzungen obligatorisch:

  • Eine mit Erfolg abgeschlossene Berufsausbildung in der Gebäudereinigung (z. B. Meister, Geselle, Desinfektor, Techniker u. ä.) oder
  • eine abgeschlossene anerkannte Fortbildung in der Gebäudereinigung (z.B. geprüfter/zertifizierter Objektleiter/Vorarbeiter) oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf oder
  • mindestens dreijährige Berufspraxis in der Gebäudereinigung.

 

Trainer:

Michael Borgstedt B.A., Managementtrainer, BusinessCoach, Speaker und Autor, Gebäudereiniger Meister, Staatlich geprüfter Desinfektor, Qualitäts- und Umweltmanager, Arbeitssystemgestalter in der Gebäudereinigung (REFA), Business-Trainer BDVT, Akademie Inhaber, Lehrbeauftragter an der Fachhochschule des Mittelstandes (FHM) im Studiengang General Service Management und weitere Trainer der Borgstedt Akademie.

 

Dauer:

8 Seminartage (60 UE) inkl. Prüfung

 

Veranstaltungsort/e und Termin/e:

  • Bielefeld: 23.-24.02. / 09.-10.03. / 24.-25.03. / 13.-14.04.2021
  • Wildau: 10.-11.08. / 24.-25.08. / 07.-08.09. / 14.-15.09.2021

 

Seminarzeiten:

09.00 Uhr - 16.30 Uhr

 

Leistungen:

Seminarverpflegung, Seminarunterlagen, Zugang zum Onlinekurs Reinigungs- und Hygienemanagement, Zertifikat und/oder Teilnahmebescheinigung.

 

Investition:

€ 1.990,- zzgl. gesetzl. MwSt.

 

Inhouse:

Dieses Seminarthema bieten wir Ihnen auch bundesweit als individuelles Firmenseminar an. Fordern Sie gleich Ihr individuelles Angebot.

 

Förderung:

Unter bestimmten Voraussetzungen erhalten Sie aus Förderprogrammen des Bundes Fördergelder zur Teilnahme an unseren Kursen und Seminaren. Nähere Informationen dazu erhalten Sie unter Förderprogramme.

 

 

blank-profile-picture

Feedback Rafael aus Berlin

blank-profile-picture

Feedback Felix aus Berlin

blank-profile-picture

Feedback Thomas aus Berlin

blank-profile-picture

Feedback Raphael aus Berlin

Bildschirmfoto 2020-09-21 um 21.30.30

Praxisorientierte Tatortreinigung

Hygiene und Desinfektion bei speziellen Anforderungen

 

Nach dem Kurs…

  • führen Sie Tatortreinigungen rechts- und zielsicher aus,
  • sind Sie mit den organisatorischen Abläufen in der Auftragssituation vertraut,
  • treffen Sie die erforderliche Arbeitsschutzmaßnahmen,
  • haben Sie Praxiserfahrungen gesammelt,
  • beseitigen Sie unangenehme Gerüche, z.B. an Tatorten, in Messie Wohnungen,
  • erhalten Sie den Nachweis Zertifizierter Tatortreiniger (Borgstedt Akademie) sowie den Sachkundenachweis Raumdesinfektion mit H2O2.

 

Für eine detaillierte Kursbeschreibung mit allen wichtigen Informationen klicken Sie bitte den Button „Kursbeschreibung Praxisorientierte Tatortreinigung“.

 

Jetzt Termin wählen       Für mehr Informationen anfragen

Tatortreiniger werden von Wohnungsbesitzer, Hausverwaltungen, Hotels und andere Immobilienverantwortlichen beauftragt, nach einem Gewaltverbrechen, einem Unfall mit Todesfolge, einem Selbstmord oder einem natürlichen Todesfall die entstandenen Verunreinigungen am Ort des Geschehens zu beseitigen.

 

Im Zertifikatslehrgang Praxisorientierte Tatortreinigung lernen die Teilnehmer, wie sie Verunreinigungen und Gerüche, die in Folge eines Leichenfunds an Mobiliar, Bodenbelägen und Bausubstanz anzutreffen sind, hygienisch einwandfrei und sicher beseitigen.

 

Der Kurs vermittelt das erforderliche Fachwissen, das für eine sichere und rechtskonforme Ausführung der Tatortreinigung erforderlich ist. Ein wesentlicher Schwerpunkt des Kurses liegt in der Anwendungstechnik und praktischen Übungen.

 

Ein weiteres Highlight stellt die Vermittlung der Technik der Raumdesinfektion mit Wasserstoffperoxid (z.B. bei einem COVID-19-Fall) sowie die Beseitigung schlechter Gerüche bei Leichenfunden, Messie-Wohnungen u. a. Fällen dar.

 

Der besondere Mehrwert:

Um das Zertifikat Zertifizierter Tatortreiniger (Borgstedt Akademie) und zusätzlich den Sachkundenachweis Raumdesinfektion mit H2O2 zu erhalten, weisen die Teilnehmer ihren Kenntnisstand in einer Multiple-Choice-Prüfung (Ankreuzaufgaben) nach. Die Prüfung gilt als bestanden, wenn mindestens 50% der Aufgaben richtig gelöst werden.

 

Die Inhalte im Überblick:

Modul 1: Der Tatort

  • Was ist ein Tatort? Und welchen Einflüssen ist der Tatortreiniger nach Beauftragung ausgesetzt?

 

Modul 2: Rechtliche Rahmenbedingungen

  • Rechtliche Voraussetzung zur Durchführung der Tatortreinigung.

 

Modul 3: Mikrobiologie, Infektologie

  • Viren, Pilze, Bakterien bei der Tatortreinigung bestimmen erforderliche Desinfektionsmaßnahmen oder Desinfektionsmittel.

 

Modul 4: Reinigung und Desinfektion am Tatort

  • Tatortreinigung: Grundreinigung, Desinfektion, Schädlingsbekämpfung und Abfallentsorgung.

 

Modul 5: Einflussfaktoren auf den Tatortreiniger

  • Tatortreiniger sind verschiedenen Einflussfaktoren ausgesetzt. Wer diese kennt, kann diese Einordnen und danach handeln.

Modul 6: Material- und Werkstoffkundekunde in der Tatortreinigung

  • Tatortreinigung ist mehr als „nur“ reinigen! Entsorgung und zerstörende Maßnahmen zur Gefahrenabwehr müssen berücksichtigt werden.

 

Modul 7: Praktische Durchführung der Tatortreinigung

  • Ablaufpläne und ein roter Faden schaffen Sicherheit in Stresssituationen.

 

Modul 8: Kalkulationshilfen in der Tatortreinigung

  • Mögliche Abrechnungsmöglichkeiten bei der Tatortreinigung.

 

Modul 9: Das Fahrzeug des Tatortreinigers

  • Ein Fahrzeugkonzept erleichtert das Arbeiten als Tatortreiniger und sorgt für ein professionelles Auftreten.

 

Modul 10: Abfallwirtschaft in der Tatortreinigung

  • Entsorgungsproblematiken in der Tatortreinigung

 

Modul 11: Auswahl geeigneter PSA für die Tatortreinigung

  • Handschuhe alleine reichen nicht, doch was fällt in den Bereich des Tatortreinigers?

 

Modul 12: Der Tatortreiniger im Schnittstellenmanagement

  • Feuerwehr-Polizei-Hausverwalter-Angehörige im Zusammenspiel mit dem Tatortreiniger.

 

Modul 13: Aktive Praxisübungen für die Teilnehmer

  • Aktive Hilfestellungen aus der Praxis, selber üben um Wissen aufzufrischen oder zu erlangen.

 

Zielgruppe:

Mitarbeiter aus der Gebäudereinigung, Desinfektoren, Schädlingsbekämpfer

 

Trainer:

Sascha Hintze, Gebäudereiniger Meister, öffentlich bestellter Sachverständiger (ö.b.v.) für die Gebäudereinigung, Staatlich geprüfter Desinfektor, Autor zahlreicher Fachartikel und Fachbücher zum Thema Schadenvermeidung in der Gebäudereinigung.

 

Termine und Dauer:

30.11.2020 - 09.00h - 16.00h
01.12.2020 - 09.00h - 16.00h
02.12.2020 - 09.00h - 16.00h


Veranstaltungsort/e und Termin/e:

IGEFA Julius Brune GmbH & Co. KG, Strothbachstr. 14, 33689 Bielefeld

 

Hotelempfehlung:

Quality Hotel, Alte Verler Str. 2, 33689 Bielefeld, Kontakt Tel. 05205-9360

 

Leistungen:

Seminarverpflegung und Getränke, Seminarunterlagen, Zertifikat, Sachkundenachweis

 

Investition:

€ 990,- zzgl. gesetzl. MwSt.

 

 

 

shutterstock_1060620689_900x600

Praxiskurs Reinigungs- und Hygienemanagement

Praxisnahe Weiterbildung · Innovative Inhalte · Sachkunde Raumdesinfektion H2O2

 

Nach dem Kurs…

  • sind Sie auf dem neuesten Stand in Sachen Maschinentechnik,
  • besitzen Sie vertiefendes Know-how zur Reinigung und Pflege gängiger Bodenbelagsarten,
  • führen Sie Qualitätskontrolle  effektiv und sicher aus,
  • führen Sie Flächendesinfektionen nach dem gültigen Stand der Technik durch,
  • besitzen Sie den Sachkundenachweis Raumdesinfektion mit H2O2 und erweitern ihr Geschäftsfeld.

 

Für eine detaillierte Kursbeschreibung mit allen wichtigen Informationen klicken Sie bitte den Button "Kursbeschreibung Aufbaukurs Reinigungs- und Hygiene-management."

 

Jetzt Termin wählen     Für mehr Informationen anfragen

 

 

Berufliche Fortbildung dient dazu den aktuellen Wissensstand up-to-date zu halten und dem Aufbau ergänzender Kompetenzen. Der Aufbaukurs Reinigungs- und Hygienemanagement ist angelegt, den steigenden Anforderungen im Bereich Reinigung und Hygiene gerecht zu werden.

 

Die qualitativ-hochwertige Weiterbildung ist das richtige für Personen, die ihre Kenntnisse im Bereich Reinigungs- und Hygienemanagement ausbauen möchten, Wert auf die Vermittlung neuer, innovativer Techniken und Inhalte legen und zusätzlich den Sachkundenachweis Raumdesinfektion mit H2O2 erwerben möchten.

 

Um den Sachkundenachweis zu erhalten, weisen die Teilnehmer ihren Kenntnisstand in einer Multiple-Choice-Prüfung (Ankreuzaufgaben) nach. Die Prüfung gilt als bestanden, wenn mindestens 50% der Aufgaben richtig gelöst werden.

 

Die Inhalte im Überblick:

1. Grundreinigung und Behandlung elastischer Bodenbeläge

  • Grundreinigungsarten und Reinigungstechniken
  • Fehlervermeidung- und Analyse
  • Schadenbilder
  • Oberflächenversiegelung (PU u. a.)
  • Reinigungsmaschinen (Einsatz, Wartung, Pflege, Störung)

 

2. Reinigung und Desinfektion textiler Oberflächen

  • Textile Oberflächen
  • Reinigungsarten
  • Chemieeinsatz
  • Textilien desinfizieren

 

3. Qualitätssicherung und Reinigungskontrollen

  • Rechtliche Anforderungen (LMHV, HACCP)
  • Reinigung und Desinfektion in Küchen und Lebensmittelbetrieben
  • Methoden und Werkzeuge zur Messung des Hygienestatus
  • Dokumentation der Reinigung und Hygiene

 

4. Raum- und Flächendesinfektion

  • Grundlagen der Keimreduktion (IFSG, RKI)
  • Wirkungsbereiche von Desinfektionsmitteln
  • Arbeitsschutz im Umgang mit Desinfektionsmitteln
  • Flächen- und Raumdesinfektion (H2O2)
  • Mikrobiologische Proben - Gewinnung und Umgang

 

Trainingsziele:

  • Die TN erwerben vertiefende Kenntnisse für den Umgang und Einsatz aktueller Maschinen- und Geräte Technik.
  • Die TN erwerben vertiefende Kenntnisse zu Bodenbelagsarten und lernen Fehler bei der Reinigung und Behandlung zu vermeiden.
  • Die TN lernen effektive Formen der Qualitätskontrolle und Sicherung in Küchen- und LM-Verarbeitenden Betrieben kennen.
  • Die TN erwerben Sicherheit für anstehende Desinfektionsaufträge und den richtigen Umgang mit Desinfektionsmitteln.

Zum Abschluss des Kurses weisen die Teilnehmer/innen ihren Kenntnisstand mit einer Multiple Choice Prüfung (20 Fragen) nach.

 

Mehrwert:

  • vertiefende Fachkenntnisse- und Qualifizierung
  • Sicherheit in der praktischen Anwendung
  • Erschließen neuer Geschäftsfelder
  • Kurs Zertifikat
  • Sachkundenachweis Raumdesinfektion H2O2

 

Zielgruppe*:

  • Fach- und Führungskräfte der Gebäudereinigung (z. B. Inhaber, Geschäftsführer, Niederlassungs-, Betriebs-, Abteilungs-, Bereichs-, Bezirks-, Objektleiter u. a.
  • Vertriebsmitarbeiter aus der Gebäudereinigung, Zulieferindustrie und dem Fachhandel)
  • Verantwortliche für die Eigen- und/oder Fremdreinigung (z. B. Hauswirtschafts- und Küchenleitungen, Housekeeping- und Facility Manager, Fach-, Abteilungs- und Sachgebietsleitungen u. ä.)

*Zur besseren Lesbarkeit wurde hier die männliche Form der Berufsbezeichnung gewählt. Die weibliche Form ist selbstverständlich immer eingeschlossen.

 

Trainer:

Michael Borgstedt B.A., Managementtrainer, BusinessCoach, Speaker und Autor, Gebäudereiniger Meister, Staatlich geprüfter Desinfektor, Qualitäts- und Umweltmanager, Arbeitssystemgestalter in der Gebäudereinigung (REFA), Business-Trainer BDVT, Akademie Inhaber, Lehrbeauftragter an der Fachhochschule des Mittelstandes (FHM) im Studiengang General Service Management und weitere Trainer der Borgstedt Akademie.


Sascha Hintze, Studium der Volkswirtschaftslehre an der Bundeswehruniversität HH, Ausbildung zum Gebäudereiniger Meister, öffentlich bestellter Sachverständiger (ö.b.v.) für die Gebäudereinigung, Staatlich geprüfter Desinfektor, Autor zahlreicher Fachartikel und Fachbücher zum Thema Schadenvermeidung in der Gebäudereinigung.

 

Termine und Dauer:

10.11.2020 - 10.00h - 16.30h
11.11.2020 - 09.00h - 16.30h
12.11.2020 - 09.00h - 16.00h


Veranstaltungsort:

IGEFA Julius Brune GmbH & Co. KG, Strothbachstr. 14, 33689 Bielefeld

 

Hotelempfehlung:

Quality Hotel, Alte Verler Str. 2, 33689 Bielefeld, Kontakt Tel. 05205-9360

 

Leistungen:

Seminarverpflegung und Getränke, Seminarunterlagen, Zertifikat und Sachkundenachweis Raumdesinfektion mit H2O2

 

Investition:

€ 748,- zzgl. MwSt.

 

 

© contrastwerkstatt -fotolia.com

Service-System-Manager/in

Sachverständige/r für die Organisation von Gebäudedienstleistungen 

 

Mit der Qualifizierung zum Service-System-Manager/in…

  • organisieren Sie Reinigungsaufträge gewinnbringend und nachhaltig,

  • entwickeln Sie Standarts zur effektiven und effizienten Auftragsabwicklung,
  • bieten Sie Kunden und interessierten Parteien spürbaren Mehrwert,
  • erwerben Sie vertiefende Fachexpertise und Managementkompetenzen,

  • öffnen Sie die Tür zu Karriere-, beruflichem Aufstieg und Erfolg.

 

Für eine detaillierte Kursbeschreibung mit allen wichtigen Informationen klicken Sie bitte den Button „Kursbeschreibung Service-System-Manager/in“.

 

 Jetzt Termin wählen    Für mehr Informationen anfragen

Zertifikatslehrgang Service-System-Manager/in

- Sachverständige/r für die Organisation von Gebäudedienstleistungen -

 

Wenn aus Angeboten Aufträge werden und bestehende Objekte reorganisiert werden müssen, sind eine Reihe von Hürden zu meistern.

Individuelle Kundenwünsche und Objektgegebenheiten, Digitalisierung, neue Technologien, wirtschaftliche Möglichkeiten und nicht zuletzt die Personalverfügbarkeit sind bei der Planung, Organisation und Umsetzung der Arbeitsprozesse zu berücksichtigen.

 

Die Interessen der Auftragnehmer, Kunden, Umwelt und Mitarbeiter müssen gleichermaßen Berücksichtigung finden. Auf der Auftragnehmer Seite spielen Produktivität, Wirtschaftlich- und Wettbewerbsfähigkeit eine wesentliche Rolle, auf der Umweltseite der nachhaltige Umgang mit natürlichen Ressourcen. Kunden erwarten Qualität, Service und angemessene Preise und auch die Erwartungen der Beschäftigten im Hinblick auf eine mitarbeiterfreundliche Ausgestaltung der Abläufe müssen bedacht werden.

 

Bei der Reorganisation bestehender Objekte kommt häufig hinzu, dass Wiederstände bei den Beteiligten abgebaut, Überzeugungsarbeit geleistet und alle mit ins Boot genommen werden müssen.

 

Hier sind echte Spezialisten mit übergreifenden Kompetenzen gefragt, insbesondere in den Bereichen Organisation, Kalkulation, Reinigungs- und Hygienetechnik, Projekt- und Innovationsmanagement, Kunden-, Personal- sowie Qualitäts- und Umweltmanagement.

 

Mehrwert für Unternehmen:

Mit der Ausbildung zum Service-System-Manager/in erhalten Mitarbeiter die methodische Qualifikation, um Arbeitsplätze und -prozesse zu analysieren, zu gestalten und erfolgreich zu optimieren.

 

Mehrwert für Mitarbeiter:

Mit der Qualifizierung zum Service-System-Manager/in gehören Sie zu den gefragten Fachleuten in der Organisation von Gebäudedienstleistungen und schaffen die Basis für den nächsten Schritt auf der Karriereleiter.

 

Die Inhalte im Überblick:

Projekt- und Changemanagement 1 Tag

  • Grundlagen des Projektmanagements
  • Projektstruktur und Projektplanung
  • Integration neuer Strategien, Strukturen, Systeme und Prozesse

Ziel: Die TN lernen die Grundlagen des Projekt- und Changemanagements kennen und können anspruchsvolle Veränderungsprojekte systematisch umzusetzen.

 

Qualitätsmanagement 1 Tag

  • Qualitätsmanagement nach DIN ISO 9001
  • Festlegen von Qualitätsstandards
  • Einweisung, Unterweisung und Schulung
  • Reinigungskontrollen Analog und Digital
  • Qualitätsfördernde Maßnahmen


Ziel: Die TN lernen Methoden und Werkzeuge kennen und anwenden, mit denen sie systematisch und transparent die vereinbarten Leistungsstandards sicherstellen.

 

Zeit- und Selbstmanagement 1 Tag

  • Vom richtigen Umgang mit Stress
  • Arbeit stressfrei organisieren
  • Die sieben Stufen maximaler Produktivität
  • Methoden des Zeitmanagement


Ziel: Die TN lernen direkt anwendbare Werkzeuge zur stressfreien Organisation Ihres Arbeitstages kennen.

 

Motivation und Kommunikation 1 Tag

  • Überzeugen statt Überreden
  • Mitarbeiter begeistern
  • Blockaden abbauen
  • Veränderung einleiten


Ziel: Die TN lernen wie sie sich selbst und andere erfolgreich motivieren und für Veränderungen begeistern.

 

Kalkulation 1 Tag

  • Rechtsgrundlagen für Ausschreibungen (VOB, VOL, Tarifvertragswesen u. a.)
  • Kalkulation Geräte und Maschinen
  • Kalkulation Stundenverrechnungssatz

 

Ziel: Die TN lernen einen auskömmlichen Stundenverrechnungssatz zu ermitteln.

 

Arbeitssystem- Prozessgestaltung 0,5 Tag

  • Objektanalyse
  • Definition von Standards
  • Objektbezogene Systemgestaltung
  • Einflussfaktoren auf die Organisation
  • Definition von Zielen
  • Arbeitssystemgestaltung und Organisation 4.0

 

Ziel: Die TN lernen ein Arbeitssystem für Einzelpersonen und/oder Teams effektiv zu planen.

 

Organisation und Einrichtung von Neuaufträgen 0,5 Tag

  • Prüfung gesetzl. bzw. behördlicher Auflagen
  • Gefährdungsanalyse
  • Arbeitsschutzmaßnahmen
  • Anforderungen an die Qualifikation der Mitarbeiter
  • Berücksichtigung des Rahmen- und Lohntarifvertrag
  • Personalbedarfsermittlung und -beschaffung
  • Materialbedarfsplanung und -beschaffung
  • Ein- und Unterweisung der Mitarbeiter
  • Implementierungsplan erstellen

 

Ziel: Die TN lernen, wie sie eine reibungslose und termingerechte Objektübernahme organisieren.


Ermittlung von Leistungsvorgaben 0,5 Tag

  • Realistische Leistungskennzahlen ermitteln
  • Leistungskennzahlen verbessern
  • Einflussfaktoren auf die Kalkulation
  • Kunden von Leistungen/Leistungskennzahlen überzeugen

 

Ziel: Die TN erfahren welche Faktoren einen Einfluss auf die Leistungskennzahlen haben und können Leistungskennzahlen selbständig ermitteln.

 

Innovative Reinigungstechnologie 0,5 Tag

  • Optimierungsmöglichkeiten im laufenden Objekt
  • Einsatz von Robotik
  • Dosiersysteme - oft vergessener Wirtschaftsfaktor
  • Reinigungstextilien richtig einsetzen
  • Trockengrundreinigung
  • Reinigungsverfahren der Zukunft

 

Ziel: Die TN lernen innovative Reinigungstechnologie kennen und Einsatzmöglichkeiten zu beurteilen.

 

Vertiefende Belags- und Oberflächenkunde 1 Tag

  • Schäden erkennen, Schäden vermeiden
  • Sanierung von PU-Böden
  • Sanierung von Elastomeren
  • Feinsteinzeug Fliesen - kein Buch mit sieben Siegeln
  • Metallfassaden
  • Geruchsentstehung und Beseitigung


Ziel: Die TN lernen der Entstehung von Schäden entgegenzuwirken und effektive Reinigungsverfahren anzuwenden.


Dokumentation und Berichtswesen 1 Tag

  • Messinstrumente in der Gebäudereinigung
  • Schadensdokumentation
  • Dokumentation von Sonderreinigungen
  • Erstellen von Reinigungskonzepten für Auftraggeber
  • Hilfsmittel der Dokumentation, Softwareübersicht


Ziel: Die TN lernen Informationen jeglicher Art zur Verwendung in der Zukunft aufzubereiten, zu strukturieren und für zukünftige Projekte zu konservieren.

 

Präsentation Projektarbeit 1 Tag

  • Präsentation der Projektarbeiten durch die TN

 

Ziel: Die TN wenden die im Kurs vorgestellten Strategien, Methoden und Werkzeuge erfolgreich an.

 

Zielgruppe: *

Bereichs-, Betriebs-, Organisationsleiter, Unternehmer, Regional- und Niederlassungsleiter, Fachberater und Vertriebsmitarbeiter, Mitarbeiter die den nächsten Schritt auf der Karriereleiter machen wollen.

 

*Zur besseren Lesbarkeit wurde hier die männliche Form der Berufsbezeichnung gewählt. Die weibliche Form ist selbstverständlich immer eingeschlossen.

 

Zugangsvoraussetzungen:

Für die Teilnahme am Kurs ist eine der nachfolgend genannten Voraussetzungen obligatorisch:

  • Eine mit Erfolg abgeschlossene Berufsausbildung in der Gebäudereinigung (z. B. Meister, Geselle, Desinfektor, Techniker u. ä.) oder
  • eine abgeschlossene anerkannte Fortbildung in der Gebäudereinigung (z.B. Fachwirt/in für Reinigungs- und Hygienemanagement) oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf oder
  • mindestens dreijährige Berufspraxis in der Gebäudereinigung.

 

Zertifikat:

Die Teilnehmer schließen den Zertifikatslehrgang mit einer Projektarbeit ab. Nach erfolgreicher Präsentation erhalten sie das Zertifikat Service-System-Manager/in (Borgstedt Akademie)

 

Methoden:

Vortrag, Dialog, Gruppen- und Teamarbeit, A-B-C-Training und Praxisübungen, der gemeinsame Erfahrungsaustausch, Feedback, Multimediales Lernen sowie eine hohe Interaktivität schaffen einen Raum für die Entwicklung von Management- und Handlungskompetenz.

 

Trainer:

Michael Borgstedt B.A., Managementtrainer, BusinessCoach, Speaker und Autor, Gebäudereiniger Meister, Staatlich geprüfter Desinfektor, Qualitäts- und Umweltmanager, Arbeitssystemgestalter in der Gebäudereinigung (REFA), Business-Trainer BDVT, Akademie Inhaber, Lehrbeauftragter an der Fachhochschule des Mittelstandes (FHM) im Studiengang General Service Management und weitere Trainer der Borgstedt Akademie.

 

Sascha Hintze, Studium der Volkswirtschaftslehre an der Bundeswehruniversität HH, Ausbildung zum Gebäudereiniger Meister, öffentlich bestellter Sachverständiger (ö.b.v.) für die Gebäudereinigung, Autor zahlreicher Fachartikel und Fachbücher zum Thema Schadenvermeidung in der Gebäudereinigung.

 

Termine und Seminarzeiten:

26.01.2021 - 09:00h - 16:30h (Präsenz: Unger Zentrale, Solingen)
27.01.2021 - 08.30h - 11.30h und 13:00h - 16:00h (Live Online)
09.02.2021 - 08.30h - 11.30h und 13:00h - 16:00h (Live Online)

10.02.2021 - 08.30h - 11.30h und 13:00h - 16:00h (Live Online)
25.02.2021 - 08.30h - 11.30h und 13:00h - 16:00h (Live Online)
26.02.2021 - 08.30h - 11.30h und 13:00h - 16:00h (Live Online)
16.03.2021 - 08.30h - 11.30h und 13:00h - 16:00h (Live Online)
17.03.2021 - 08.30h - 11.30h und 13:00h - 16:00h (Live Online)
15.04.2021 - 08.30h - 11.30h und 13:00h - 16:00h (Live Online)
26.01.2021 - 09:00h - 16:30h (Präsenz: Unger Zentrale, Solingen)

 

Veranstaltungsort:

Unger Zentrale, Piepersberg 44, 42697 Solingen (1. und 10. Termin)

 

Leistungen:

Seminarverpflegung*, Seminargetränke, Seminarunterlagen, Zertifikat und/oder Teilnahmebescheinigung.

* Verpflegung, Getränke gilt nur für die Präsenzveranstaltung.

 

Investition:

€ 3.450,- zzgl. gesetzl. MwSt.

 

Inhouse:

Dieses Seminarthema bieten wir Ihnen auch bundesweit als individuelles Firmenseminar an. Fordern Sie gleich Ihr individuelles Angebot.

 

Förderung:

Unter bestimmten Voraussetzungen erhalten Sie aus Förderprogrammen des Bundes Fördergelder zur Teilnahme an unseren Kursen und Seminaren. Nähere Informationen dazu erhalten Sie unter Förderprogramme.

 

 

 

training-bild1-michael-borgstedt

Objektleiter/innen Intensiv-Training

Motivierte Mitarbeiter- Zufriedene Kunden

 

Nach diesem Intensiv-Training…

  • führen Sie Mitarbeiter flexibel und situativ,
  • kommunizieren Sie lösungsorientiert,
  • motivieren Sie Ihre Mitarbeiter gekonnt,
  • führen Sie Beschwerdegespräche souverän,
  • haben Sie wertvolle Erfahrungen für Ihre berufliche Weiterentwicklung gewonnen.

 

Für eine detaillierte Kursbeschreibung mit allen wichtigen Informationen klicken Sie bitte den Button „Kursbeschreibung Objektleiter/innen Intensiv-Training“.

 

Jetzt Termin wählen     Für mehr Informationen anfragen

Objektleiter/innen Intensiv-Training

- Motivierte Mitarbeiter- Zufriedene Kunden -

 

Objektleiter/innen tragen die Verantwortung für eine einwandfreie Ausführung der Serviceleistungen. Dabei ist eine Fülle von Herausforderungen täglich zu bewältigen. Kurzfristiger Mitarbeiterausfall, Organisation von Neu- und Sonderaufträgen sowie der Umgang mit Konflikten und Beschwerden erfordern eine ziel- und mitarbeiterorientierte Führung und Kundenbetreuung.

 

Dieses Intensiv Training vermittelt Methoden, Konzepte und Kommunikationstechniken zur ziel- und mitarbeiterorientierten Führung, Motivation sowie Mitarbeiter- und Kundenbindung.

 

Zielgruppe:

Objektleiter/innen, Bereichs- und Betriebsleiter/innen, Vorarbeiter/innen, Kundenbetreuer/innen, Service-Manager/innen u.a.

 

Was Ihnen das Intensiv Training bringt:

  • Sie reflektieren und optimieren Ihre Führungsrolle auf der Basis bisheriger Erfahrungen,
  • Sie gewinnen mehr Flexibilität in Ihrem Führungsverhalten und lernen dieses situativ anzupassen,
  • Sie lernen die wichtigsten Führungsinstrumente kennen und situationsbezogen einzusetzen,
  • Sie erweitern Ihre kommunikativen Kompetenzen,
  • Sie lernen mit schwierigen Führungssituation und Persönlichkeiten umzugehen,
  • Sie motivieren Ihre Mitarbeiter auf der Basis individueller Motive und Bedürfnisse,
  • Sie führen Beschwerdegespräche souverän und lösungsorientiert,
  • Sie gewinnen neue Sichtweisen und Handlungsoptionen anhand von Praxisbeispielen.

 

Methoden:

Ausgewogenen Mischung zwischen Trainer-Input, Gruppenarbeit und praktischen Übungen. Das Training lebt von der Experimentierfreude der Teilnehmer und ihrer Bereitschaft Fallstudien, Rollenspiele und praktische Übungen durchzuführen. Dabei profitieren die Teilnehmer von gegenseitigem Feedback und der direkten Umsetzung des Gelernten.

 

Seminarort:

Albertinum Business Center, Albertusstr. 3, 15745 Wildau

 

Termin:

26.08.-27.08.2021 - 09:00h - 16:00h

 

Trainer:

Michael Borgstedt B.A., Managementtrainer, BusinessCoach, Speaker und Autor, Gebäudereiniger Meister, Staatlich geprüfter Desinfektor, Qualitäts- und Umweltmanager, Arbeitssystemgestalter in der Gebäudereinigung (REFA), Business-Trainer BDVT, Akademie Inhaber, Lehrbeauftragter an der Fachhochschule des Mittelstandes (FHM) im Studiengang General Service Management und weitere Trainer der Borgstedt Akademie.

 

Leistungen:

Seminarverpflegung, Seminarunterlagen, Zertifikat.

 

Investition:

€  598,- zzgl. gesetzl. MwSt.

 

Inhouse:

Dieses Seminarthema bieten wir Ihnen auch bundesweit als individuelles Firmenseminar an. Fordern Sie gleich Ihr individuelles Angebot.

 

Förderung:

Unter bestimmten Voraussetzungen erhalten Sie aus Förderprogrammen des Bundes Fördergelder zur Teilnahme an unseren Kursen und Seminaren. Nähere Informationen dazu erhalten Sie unter Förderprogramme.

 

 

 

 

original_581002882 900x600

Kalkulation in der Gebäudereinigung

 

In diesem Seminar lernen Sie u. a.:

  • Kalkulationszuschläge sicher zu ermitteln.
  • Auskömmliche Stundenverrechnungssätze zu berechnen.
  • Maschinenkosten zu ermitteln und Aufträgen zuzuschlagen.
  • Deckungsbeiträge und Preisuntergrenzen zu ermitteln.
  • Realistische Leistungsvorgaben zu berechnen.

 

Für eine detaillierte Kursbeschreibung mit allen wichtigen Informationen klicken Sie bitte den Button „Kursbeschreibung Kalkulation in der Gebäudereinigung“.

 

 

Jetzt Termin wählen    Für mehr Informationen anfragen

Mehr Profit in Unterhalts- und Sonderreinigung

Die Angebotskalkulation von Reinigungs- und Serviceleistungen bildet die Grundlage für Ihren wirtschaftlichen Erfolg. In diesem Kurs lernen Sie die notwendigen kauf-männischen Grundlagen zur Kalkulation Ihrer Dienstleistungen kennen und erfahren, wie Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit dank einer passenden Preiskalkulation erhöhen.

 

Dieser Kurs bringt Ihnen die Angebotskalkulation auf eine verständliche Art und Weise nahe. Dabei stehen der Praxisnutzen und die direkte Anwendbarkeit des Gelernten im Vordergrund.

 

Die Inhalte im Überblick:

  • Rechtsgrundlagen für Reinigungsaufträge
  • Grundlagen der Kostenrechnung und Kalkulation
  • Ermittlung von Kalkulationszuschlägen
  • Stundensatzberechnung
  • Maschinenstundensatzberechnung
  • Ermittlung von Deckungsbeiträgen und Preisuntergrenze
  • Ermittlung realistische Arbeitszeiten und Leistungsvorgabe
  • Durchführen einer Wirtschaftlichkeitsberechnung
 

Ihr besonderer Nutzen:

Das Seminar befähigt Sie:

  • Den Lohn- und Tarif Rahmen- und Lohntarifvertrag rechtssicher anzuwenden.
  • Das Kostenmanagement im Unternehmen zu optimieren.
  • Kalkulationszuschläge sicher zu ermitteln.
  • Auskömmliche Stundenverrechnungssätze zu berechnen.
  • Maschinenkosten zu ermitteln und Aufträgen zuzuschlagen.
  • Deckungsbeiträge und Preisuntergrenzen zu ermitteln.
  • Realistische Leistungsvorgaben zu ermitteln.
  • Unter verschiedenen Reinigungsverfahren das wirtschaftlichste auszuwählen.

 

Zielgruppe:*

  • Fach- und Führungskräfte der Gebäudereinigung (z. B. Inhaber, Geschäftsführer, Niederlassungs-, Betriebs-, Abteilungs-, Bereichs-, Bezirks-, Objektleiter u. a.
  • Neu- und Quereinsteiger in der Gebäudereinigung
  • Vertriebsmitarbeiter aus der Gebäudereinigung
  • Verantwortliche für die Eigen- und/oder Fremdreinigung (z. B. Hauswirtschafts- und Küchenleitungen, Housekeeping- und Facility Manager, Fach-, Abteilungs- und Sachgebietsleitungen u. ä.)

*Zur besseren Lesbarkeit wurde hier die männliche Form der Berufsbezeichnung gewählt. Die weibliche Form ist selbstverständlich immer eingeschlossen.

 

Trainer:

Michael Borgstedt B.A., Managementtrainer, BusinessCoach, Speaker und Autor, Gebäudereiniger Meister, Staatlich geprüfter Desinfektor, Qualitäts- und Umweltmanager, Arbeitssystemgestalter in der Gebäudereinigung (REFA), Business-Trainer BDVT, Akademie Inhaber, Lehrbeauftragter an der Fachhochschule des Mittelstandes (FHM) im Studiengang General Service Management und weitere Trainer der Borgstedt Akademie.

 

Seminarort:

Albertinum Business Center, Albertusstr. 3, 15745 Wildau

 

Termin:

28.09.-29.09.2021 - 09:00h - 16:00h

 

Leistungen:

Seminarverpflegung und Getränke, Seminarunterlagen, Teilnahme Zertifikat.

 

Investition:

€ 660,- zzgl. gesetzl. MwSt.

 

Inhouse:

Dieses Seminarthema bieten wir Ihnen auch bundesweit als individuelles Firmenseminar an. Fordern Sie gleich Ihr individuelles Angebot.

 

Förderung:

Unter bestimmten Voraussetzungen erhalten Sie aus Förderprogrammen des Bundes Fördergelder zur Teilnahme an unseren Kursen und Seminaren. Nähere Informationen dazu erhalten Sie unter Förderprogramme.

 

 

 

Kategorie Zeitpunkt Ort  
Service-System-Manager/in (10 Tage) · Präsenz und Live-Online Dienstag, 26. Januar 2021
09:00 Uhr
Unger Zentrale
Piepersberg 44, 42697 Solingen 26.-27.01. / 09.-10.02. / 25.-26.02. / 16.-17.03. / 15.-16.04.2021 Präsenz 1.+10. Termin, Online 2.-9. Termin
Auswählen
Hygienemanagement Fachwirt/in (8 Tage) · Live-Online Dienstag, 02. Februar 2021
08:30 Uhr
Live Online 02.-03.02. / 11.-12.02. / 02.-03.03. / 11.-12.03.2021 Auswählen
Praxisorientierte Tatortreinigung (3 Tage) · Langenhagen/Hannover Montag, 15. Februar 2021
09:00 Uhr
Johannes Kiehl KG
Bayernstraße 37, 30855 Langenhagen 15.02.-17.02.2021
Auswählen
Hygienemanagement Fachwirt/in (8 Tage) · Bielefeld Dienstag, 23. Februar 2021
09:00 Uhr
Julius Brune GmbH & Co. KG
Strothbachstr. 14, 33689 Bielefeld 23.-24.02. / 09.-10.03. / 24.-25.03. / 13.-14.04.2021
Auswählen
Hygienemanagement Fachwirt/in (8 Tage) · Kamen Montag, 17. Mai 2021
09:00 Uhr
Kareima GmbH
Herbert-Wehner-Str. 29, 59174 Kamen 17.-18.05. / 31.05.-01.06. / 14.-15.06. / 28.-29.06.2021
Auswählen
Hygienemanagement Fachwirt/in (8 Tage) · Wildau/Berlin Dienstag, 10. August 2021
09:00 Uhr
Albertinum Business Center
Albertusstraße 3, 15745 Wildau/Berlin 10.-11.08. / 24.-25.08. / 07.-08.09. / 14.-15.09.2021
Auswählen
Praxisorientierte Tatortreinigung (3 Tage) · Wildau/Berlin Dienstag, 17. August 2021
09:00 Uhr
Albertinum Business Center
Albertusstr. 3, 15745 Wildau 17.-19.08.2021
Auswählen
Objektleiter Intensiv-Training (2 Tage) · Wildau/Berlin Donnerstag, 26. August 2021
09:00 Uhr
Albertinum Business Center
Albertusstraße 3, 15745 Wildau/Berlin 26.-27.08.2021
Auswählen
Kalkulation in der Gebäudereinigung (2 Tage) · Wildau/Berlin Dienstag, 28. September 2021
09:00 Uhr
Albertinum Business Center
Albertusstraße 3, 15745 Wildau 28.09.-29.09.2021
Auswählen
Service-System-Manager/in (10 Tage) · Präsenz und Live-Online
Dienstag, 26. Januar 2021
09:00 Uhr


Unger Zentrale
Piepersberg 44, 42697 Solingen
26.-27.01. / 09.-10.02. / 25.-26.02. / 16.-17.03. / 15.-16.04.2021 Präsenz 1.+10. Termin, Online 2.-9. Termin

Auswählen
Hygienemanagement Fachwirt/in (8 Tage) · Live-Online
Dienstag, 02. Februar 2021
08:30 Uhr


Live Online 02.-03.02. / 11.-12.02. / 02.-03.03. / 11.-12.03.2021

Auswählen
Praxisorientierte Tatortreinigung (3 Tage) · Langenhagen/Hannover
Montag, 15. Februar 2021
09:00 Uhr


Johannes Kiehl KG
Bayernstraße 37, 30855 Langenhagen
15.02.-17.02.2021

Auswählen
Hygienemanagement Fachwirt/in (8 Tage) · Bielefeld
Dienstag, 23. Februar 2021
09:00 Uhr


Julius Brune GmbH & Co. KG
Strothbachstr. 14, 33689 Bielefeld
23.-24.02. / 09.-10.03. / 24.-25.03. / 13.-14.04.2021

Auswählen
Hygienemanagement Fachwirt/in (8 Tage) · Kamen
Montag, 17. Mai 2021
09:00 Uhr


Kareima GmbH
Herbert-Wehner-Str. 29, 59174 Kamen
17.-18.05. / 31.05.-01.06. / 14.-15.06. / 28.-29.06.2021

Auswählen
Hygienemanagement Fachwirt/in (8 Tage) · Wildau/Berlin
Dienstag, 10. August 2021
09:00 Uhr


Albertinum Business Center
Albertusstraße 3, 15745 Wildau/Berlin
10.-11.08. / 24.-25.08. / 07.-08.09. / 14.-15.09.2021

Auswählen
Praxisorientierte Tatortreinigung (3 Tage) · Wildau/Berlin
Dienstag, 17. August 2021
09:00 Uhr


Albertinum Business Center
Albertusstr. 3, 15745 Wildau
17.-19.08.2021

Auswählen
Objektleiter Intensiv-Training (2 Tage) · Wildau/Berlin
Donnerstag, 26. August 2021
09:00 Uhr


Albertinum Business Center
Albertusstraße 3, 15745 Wildau/Berlin
26.-27.08.2021

Auswählen
Kalkulation in der Gebäudereinigung (2 Tage) · Wildau/Berlin
Dienstag, 28. September 2021
09:00 Uhr


Albertinum Business Center
Albertusstraße 3, 15745 Wildau
28.09.-29.09.2021

Auswählen
  • Darf nicht fehlen

akademie-führung-kachel-michael-borgstedt

Führung & Personalmanagement

Erfahren Sie mehr

shutterstock_106052801-1

Verkauf & Kundenmanagement

Erfahren Sie mehr

original_124546969_900x600

Kommunikation & Servicemanagement

Erfahren Sie mehr

akademie-start-kachel-michael-borgstedt

Persönlichkeitsentwicklung
& Erfolg

Erfahren Sie mehr

... Sie haben noch eine Frage?

    • Kostenloses Erstgespräch
    • Rückrufservice
    • Siehe Fragen / Wünsche
    • Einen Demo Zugang zur Akademie
    • Kostenlosen Newsletter
    Darf nicht fehlen
  • Ist ungültig

Borgstedt Akademie