Service-System-Manager/in

- Sachverständige/r für die Organisation von Gebäudedienstleistungen -

© contrastwerkstatt -fotolia.com

Live-Online-Zertifikatslehrgang

Service-System-Manager/in

- Sachverständige/r für die Organisation von Gebäudedienstleistungen -

 

Mit der Qualifizierung zum/r Service-System-Manager/in ...

  • fördern Sie das Empowerment und Motivation Ihrer Mitarbeiter,
  • steigern Sie Kundenzufriedenheit und -treue,
  • optieren Sie wirtschaftliche Ergebnisse,
  • setzen Sie Innovationen und Verbesserungen um,
  • besitzen Sie tiefgreifendes fachliches und technisches Wissen.

 

Für eine detaillierte Kursbeschreibung mit allen wichtigen Informationen klicken Sie bitte den Button „Kursbeschreibung Live-Online-Seminar Service-System-Manager/in“.

 

Jetzt Termin wählen     Für Informationen anfragen

 

Wenn aus Angeboten Aufträge werden und bestehende Objekte reorganisiert werden müssen, sind eine Reihe von Hürden zu meistern.

 

Individuelle Kundenwünsche und Objektgegebenheiten, Digitalisierung, neue Technologien, wirtschaftliche Möglichkeiten und nicht zuletzt die Personalverfügbarkeit sind bei der Planung, Organisation und Umsetzung der Arbeitsprozesse zu berücksichtigen.

 

Die Interessen der Auftragnehmer, Kunden, Umwelt und Mitarbeiter müssen gleichermaßen Berücksichtigung finden. Auf der Auftragnehmer Seite spielen Produktivität, Wirtschaftlich- und Wettbewerbsfähigkeit eine wesentliche Rolle, auf der Umweltseite der nachhaltige Umgang mit natürlichen Ressourcen. Kunden erwarten Qualität, Service und angemessene Preise und auch die Erwartungen der Beschäftigten im Hinblick auf eine mitarbeiterfreundliche Ausgestaltung der Abläufe müssen bedacht werden.

 

Bei der Reorganisation bestehender Objekte kommt häufig hinzu, dass Wiederstände bei den Beteiligten abgebaut, Überzeugungsarbeit geleistet und alle mit ins Boot genommen werden müssen.

 

Hier sind echte Spezialisten mit übergreifenden Kompetenzen gefragt, insbesondere in den Bereichen Organisation, Kalkulation, Reinigungs- und Hygienetechnik, Projekt- und Innovationsmanagement, Kunden-, Personal- sowie Qualitäts- und Umweltmanagement.

 

Mehrwert für Unternehmen

Mit der Ausbildung zum Service-System-Manager/in erhalten Mitarbeiter die methodische Qualifikation, um Arbeitsplätze und -prozesse zu analysieren, zu gestalten und erfolgreich zu optimieren.

 

Mehrwert für Mitarbeiter

Mit der Qualifizierung zum Service-System-Manager/in gehören Sie zu den gefragten Fachleuten in der Organisation von Gebäudedienstleistungen und schaffen die Basis für den nächsten Schritt auf der Karriereleiter.


Zielgruppe:

Bereichs-, Betriebs-, Organisationsleiter, Unternehmer, Regional- und Niederlassungsleiter, Fachberater und Vertriebsmitarbeiter, Mitarbeiter die den nächsten Schritt auf der Karriereleiter machen wollen.


*Zur besseren Lesbarkeit wurde hier die männliche Form der Berufsbezeichnung gewählt. Die weibliche Form ist selbstverständlich immer eingeschlossen.

 

Die Inhalte im Überblick:

Grundlagen des Projektmanagements

  • Projektstruktur und Projektplanung
  • Integration neuer Strategien, Strukturen,
  • Systeme und Prozesse

 

Ziel: Die TN lernen die Grundlagen des Projekt- und Changemanagements kennen und können anspruchsvolle Veränderungsprojekte systematisch umzusetzen.

Qualitätsmanagement 1 Tag

 

Qualitätsmanagement nach DIN ISO 9001

  • Festlegen von Qualitätsstandards
  • Einweisung, Unterweisung und Schulung
  • Reinigungskontrollen Analog und Digital
  • Qualitätsfördernde Maßnahmen

Ziel: Die TN lernen Methoden und Werkzeuge kennen und anwenden, mit denen sie systematisch und transparent die vereinbarten Leistungsstandards sicherstellen.

 

Zeit- und Selbstmanagement 1 Tag

  • Vom richtigen Umgang mit Stress
  • Arbeit stressfrei organisieren
  • Die sieben Stufen maximaler Produktivität
  • Methoden des Zeitmanagement

 

Ziel: Die TN lernen direkt anwendbare Werkzeuge zur stressfreien Organisation Ihres Arbeitstages kennen.

 

Motivation und Kommunikation 1 Tag

  • Überzeugen statt Überreden
  • Mitarbeiter begeistern
  • Blockaden abbauen
  • Veränderung einleiten

 

Ziel: Die TN lernen wie sie sich selbst und andere erfolgreich motivieren und für Veränderungen begeistern.


Kalkulation 1 Tag

  • Rechtsgrundlagen für Ausschreibungen (VOB, VOL, Tarifvertragswesen u. a.)
  • Kalkulation Geräte und Maschinen
  • Kalkulation Stundenverrechnungssatz


Ziel: Die TN lernen einen auskömmlichen Stundenverrechnungssatz zu ermitteln.

 

Arbeitssystem- Prozessgestaltung 0,5 Tag

  • Objektanalyse
  • Definition von Standards
  • Objektbezogene Systemgestaltung
  • Einflussfaktoren auf die Organisation
  • Definition von Zielen
  • Arbeitssystemgestaltung und Organisation 4.0


Ziel: Die TN lernen ein Arbeitssystem für Einzelpersonen und/oder Teams effektiv zu planen.

 

Organisation und Einrichtung von Neuaufträgen 0,5 Tag

  • Prüfung gesetzl. bzw. behördlicher Auflagen
  • Gefährdungsanalyse
  • Arbeitsschutzmaßnahmen
  • Anforderungen an die Qualifikation der Mitarbeiter
  • Berücksichtigung des Rahmen- und Lohntarifvertrag
  • Personalbedarfsermittlung und -beschaffung
  • Materialbedarfsplanung und -beschaffung
  • Ein- und Unterweisung der Mitarbeiter
  • Implementierungsplan erstellen

 

Ziel: Die TN lernen, wie sie eine reibungslose und termingerechte Objektübernahme organisieren.

 

Ermittlung von Leistungsvorgaben 0,5 Tag

  • realistische Leistungskennzahlen ermitteln
  • Leistungskennzahlen verbessern
  • Einflussfaktoren auf die Kalkulation
  • Kunden von Leistungen/Leistungskennzahlen überzeugen

 

Ziel: Die TN erfahren welche Faktoren einen Einfluss auf die Leistungskennzahlen haben und können Leistungskennzahlen selbständig ermitteln.

 

Innovative Reinigungstechnologie 0,5 Tag

  • Optimierungsmöglichkeiten im laufenden Objekt
  • Einsatz von Robotik
  • Dosiersysteme - oft vergessener Wirtschaftsfaktor
  • Reinigungstextilien richtig einsetzen
  • Trockengrundreinigung
  • Reinigungsverfahren der Zukunft

 

Ziel: Die TN lernen innovative Reinigungstechnologie kennen und Einsatzmöglichkeiten zu beurteilen.

 

Vertiefende Belags- und Oberflächenkunde 1 Tag

  • Schäden erkennen, Schäden vermeiden
  • Sanierung von PU-Böden
  • Sanierung von Elastomeren
  • Feinsteinzeug Fliesen - kein Buch mit sieben Siegeln
  • Metallfassaden
  • Geruchsentstehung und Beseitigung

 

Ziel: Die TN lernen der Entstehung von Schäden entgegenzuwirken und effektive Reinigungsverfahren anzuwenden

 

Dokumentation und Berichtswesen 1 Tag

  • Messinstrumente in der Gebäudereinigung
  • Schadensdokumentation
  • Dokumentation von Sonderreinigungen
  • Erstellen von Reinigungskonzepten für Auftraggeber
  • Hilfsmittel der Dokumentation, Softwareübersicht

 

Ziel: Die TN lernen Informationen jeglicher Art zur Verwendung in der Zukunft aufzubereiten, zu strukturieren und für zukünftige Projekte zu konservieren.

 

Präsentation Projektarbeit 1 Tag

  • Präsentation der Projektarbeiten durch die TN
  • Zertifikatsübergabe

Ziel: Die TN wenden die im Kurs vorgestellten Strategien, Methoden und Werkzeuge erfolgreich an.


Lehrmethoden:

Vortrag, Dialog, Gruppen- und Teamarbeit, A-B-C-Training und Praxisübungen, der gemeinsame Erfahrungsaustausch, Feedback, Multimediales Lernen sowie eine hohe Interaktivität schaffen einen Raum für die Entwicklung von Management- und Handlungskompetenz.

 

Zertifikat:

Die Teilnehmer schließen den Zertifikatslehrgang mit einer Projektarbeit ab. Nach erfolgreicher Präsentation erhalten sie das Zertifikat Service-System-Manager/in (Borgstedt Akademie).

 

Mindesvoraussetzungen:

  • Für die Teilnahme am Kurs ist eine der nachfolgend genannten Voraussetzungen obligatorisch:
  • Eine mit Erfolg abgeschlossene Berufsausbildung in der Gebäudereinigung (z. B. Meister, Geselle, Desinfektor, Techniker u. ä.) oder
  • eine abgeschlossene anerkannte Fortbildung in der Gebäudereinigung (z.B. Fachwirt/in für Reinigungs- und Hygienemanagement) oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf oder
  • mindestens dreijährige Berufspraxis in der Gebäudereinigung.

 

Dauer und Zeit:

10 Online Tage (80 UE) inkl. Präsentation

Präsenz-Zeiten:

09.00 Uhr - 16.30 Uhr inkl. Pausen

Online-Zeiten:

08.30 Uhr - 11.30 Uhr und 13.00 Uhr - 16.00 Uhr inkl. Pause

 

Trainer:

Michael Borgstedt B.A., Managementtrainer, BusinessCoach, Speaker und Autor, Gebäudereiniger Meister, Staatlich geprüfter Desinfektor, Qualitäts- und Umweltmanager, Arbeitssystemgestalter in der Gebäudereinigung (REFA), Business-Trainer BDVT, Akademie Inhaber, Lehrbeauftragter an der Fachhochschule des Mittelstandes (FHM) im Studiengang General Service Management und weitere Trainer der Borgstedt Akademie.

 

Sascha Hintze, Studium der Volkswirtschaftslehre an der Bundeswehruniversität HH, Ausbildung zum Gebäudereiniger Meister, öffentlich bestellter Sachverständiger (ö.b.v.) für die Gebäudereinigung, Autor zahlreicher Fachartikel und Fachbücher zum Thema Schadenvermeidung in der Gebäudereinigung.

 

Leistungen:

Seminarverpflegung, Seminargetränke (an den präsenztagen), Seminarunterlagen, Zertifikat und/oder Teilnahmebescheinigung.

 

Investition:

€ 3.200, - zzgl. gesetzl. MwSt. inkl. Prüfungsgebühr und Zertifikat

 

Sichern Sie sich jetzt Ihren Frühbucherrabatt bis 15.10.2020 und sparen Sie direkt € 250, - (aktueller Kurspreis bis 15.10.2020 nur € 2.950, - zzgl. gesetzl. MwSt.)


 

 

1. Was sind Live-Online-Seminare?

Live-Online-Seminare sind Seminare und Kurse die im Internet stattfinden. Sie und Ihre Mitarbeiter lernen ganz bequem am Arbeitsplatz oder von Zuhause.

 

2. Wie verläuft die Teilnahme am Live-Online-Seminar?

Unsere Live-Online-Seminare beginnen pünktlich zu den auf Ihre Einladung angegebenen Zeiten. Unser virtueller Seminarraum ist ca. 15 Minuten vor Beginn Ihres Live-Online-Seminars geöffnet. Dort sehen und hören Sie die Präsentation des/der Referenten/in und können mit ihm/ihr über einen moderierten Chat kommunizieren und Fragen stellen, Kommentare abgeben oder anderen Teilnehmern/innen austauschen. Gleichzeitig können je nach Thema auch Übungen durchgeführt, Praxisbeispiele vorgestellt oder Abstimmungen eingebunden werden.

 

3. Wie melde ich mich zu einem Live-Online-Seminar an?

Nutzen Sie für Ihre Anmeldung unser online-Formular. Selbstverständlich nehmen wir Ihre Anmeldung auch gerne per E-Mail info@borgstedt-akademie.de oder telefonisch unter Tel: +49 (0) 521 16 41 152 entgegen. Im Anschluss erhalten Sie Ihre Anmeldebestätigung mit allen wichtigen Informationen für Ihre erfolgreiche Teilnahme.

 

4. Wann kann ich mich für ein Live-Online-Seminar anmelden?

Die Anzahl der Plätze in unseren Live-Online-Seminaren sind aus technischen und organisatorischen begrenzt ist. Wenn Sie sich für eines unserer Live-Online-Seminare entscheiden, sollten Sie sich zeitnah anmelden, damit Ihnen Ihr Seminarplatz sicher ist.

 

5. Wie bezahle ich meine Live-Online-Seminar Buchung?

Mit Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung über die anfallenden Gebühren. Diese überweisen Sie bitte vor Beginn Ihres Live-Online-Seminar auf das angegebene Konto.

 

6. Wie und wann erhalte ich die Zugangsdaten zum virtuellen Seminarraum?

Einige Tage vor der Veranstaltung Ihres Online-Live-Seminar erhalten Sie einen Link, der Sie direkt in den virtuellen Seminarraum führt.

 

7. Welche technischen Voraussetzungen sind für die Teilnahme erforderlich?

Sie benötigen außer Ihrem Endgerät (Computer, Laptop, Tablet) mit Internetzugang keine weitere Software.

 

8. Benötige ich ein Mikrofon oder eine Webcam?

Grundsätzlich benötigen Sie weder Mikrofon noch Webcam. Ihre Fragen an den Referenten können Sie bequem über die Chat-Funktion stellen. Sofern Sie die persönliche Kommunikation bevorzugen, weist Ihnen der Referent das Mikrofon zu und die direkte Kommunikation kann erfolgen.

 

9. Kann ich auch mobil an einem Live-Online-Seminar teilnehmen?

Sofern Sie einen Internetzugang haben, können Sie auch mobil am Live-Online-Seminar teilnehmen.

 

10. Kann ich mir das Live-Online-Seminar auch zu einem späteren Zeitpunkt ansehen?

Unsere Live-Online-Seminare werden aktuell nicht aufgezeichnet.

 

11. Welchen Zeitumfang nimmt mein Live-Online-Seminar in Anspruch?

Die Onlineunterrichtszeiten sind in Blöcken zu 4 x 2 Unterrichtseinheiten (1 UE = 45 Min.) eingeteilt. Zwischen den Blöcken sind Pausenzeiten geplant.

 

12. Werden zu den Live-Online-Seminaren Unterlagen herausgegeben?

Sie erhalten zu Online-Seminaren und Videos ausführliche Unterlagen zum Vorbereiten, Nachlesen und Vertiefen.


13. Bekomme ich eine Teilnahmebestätigung bzw. ein Zertifikat?

Sie erhalten in jedem Fall eine Teilnahmebestätigung sowie bei unseren Zertifikatslehrgängen ein qualifiziertes Zertifikat.

 

 

 

Kategorie Zeitpunkt Ort  
Service-System-Manager/in (10 Tage) · Präsenz und Online Dienstag, 26. Januar 2021
09:00 Uhr
Unger Zentrale
Piepersberg 44, 42697 Solingen 26.-27.01. / 09.-10.02. / 25.-26.02. / 16.-17.03. / 15.-16.04.2021 Präsenz 1.+10. Termin, Online 2.-9. Termin
Auswählen
Service-System-Manager/in (10 Tage) · Präsenz und Online
Dienstag, 26. Januar 2021
09:00 Uhr


Unger Zentrale
Piepersberg 44, 42697 Solingen
26.-27.01. / 09.-10.02. / 25.-26.02. / 16.-17.03. / 15.-16.04.2021 Präsenz 1.+10. Termin, Online 2.-9. Termin

Auswählen
  • Darf nicht fehlen

... Sie haben noch eine Frage?

    • Kostenloses Erstgespräch
    • Rückrufservice
    • Siehe Fragen / Wünsche
    • Einen Demo Zugang zur Akademie
    • Kostenlosen Newsletter
    Darf nicht fehlen
  • Ist ungültig

Borgstedt Akademie