Betriebliche/r Gesundheitsmanager/in

Als zertifizierter Gesundheitsmanager/in sind Sie...

Ansprechpartner und Experte für das betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM).

Piktogramm-LO-80

Live-Online Seminar

Button Runter

shutterstock_1854476623 Kopie 900x600

Zertifizierter Betrieblicher Gesundheitsmanager*in

Als Betriebliche/r Gesundheitsmanager/in ...

  • sind Sie befähigt, ein für Ihr Unternehmen zugeschnittenes BGM-Konzept zu entwickeln,
  • verantworten und steuern Sie Maßnahmen und beraten Kollegen und Führungskräfte,
  • nutzen Sie praxiserprobte Instrumente und controllen kennzahlengesteuert,
  • tragen Sie zum Aufbau einer attrakiven Arbeitgebermarke bei,
  • fördern Sie den Aufbau von Motivation und Mitarbeiterbindung
  • tragen zur Steigerung der Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit bei.

 Für eine detaillierte Kursbeschreibung mit allen wichtigen Informationen klicken Sie bitte den Button "Kursbeschreibung Live-Online-Seminar Betriebliches Gesundheitsmanagement"

 

Jetzt Veranstaltung wählen     Für Informationen anfragen

 

Zunehmende psychische Belastungen, der Druck, mobil sein zu müssen, ständige Erreichbarkeit, ein höheres Arbeitspensum und mehr Flexibilität sind Themen, die überall in der Öffentlichkeit diskutiert werden.

 

Die Gesunderhaltung von Beschäftigten ist ein wirtschaftlicher Faktor für Unternehmen, denn Gesundheit kostet Geld. Krankheit jedoch ist unbezahlbar. Von der Leistungsfähigkeit der Belegschaft hängt Qualität und Produktivität ab.

 

Mitarbeiter binden und finden in Zeiten des Fachkräftemangels wird für Unternehmen zunehmend schwieriger. Daher ist Betriebliches Gesundheits-management der Erfolgsfaktor zur Steigerung der Arbeitgeber-Attraktivität und damit auch das Unternehmen zukunftsorientiert aufzustellen.

Damit ein ganzheitliches und nachhaltiges Betriebliches Gesundheitsmanagement von Anfang an erfolgreich im Unternehmen implementiert umgesetzt werden kann, bedarf es einiger Kenntnisse.

 

Das Ziel dieser praxisorientierten und berufsbegleitenden Qualifizierung ist es, BGM-Verantwortlichen das richtige Werkzeug an die Hand zu geben, um in ihren Betrieben einen ganzheitlichen und nachhaltigen BGM-Prozess einzuführen und begleiten zu können.

 

Entwickeln Sie Ihr eigenes BGM-Projekt während der Weiterbildung in den jeweiligen Modulen.

 

Betriebliches Gesundheitsmanagement zielt nicht nur auf Mitarbeiterzufriedenheit ab, sondern auch auf harte Faktoren:

  • geringere Kosten durch geringere Fehlzeiten
  • gesteigerte Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit
  • Ressource Fachkräfte: Mitarbeiterbindung und Mitarbeiterfindung

 

Die Inhalte im Überblick:

Modul I - Grundlagen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements

  • Begriffe, Definitionen, Konzepte
  • Unternehmensstrategie und Gesundheitsziele
  • Rechtliche Grundlagen
  • Zusammenhang von Arbeit und Gesundheit
  • Belastungs- und Beanspruchungsmodell
  • Interne und externe Akteure im BGM

 

Lernziele: Wissensvermittlung, Grundlagen verstehen

 

Modul II - Der BGM-Prozess - Methoden und Instrumente

  • Gefährdungsbeurteilung insbesondere psychischer Belastungen
  • Analyseverfahren und Erhebungsinstrumente
  • Mitarbeiterbeteiligung
  • Maßnahmenentwicklung und -umsetzung
  • Evaluation im Betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
  • Betriebliche Ressourcen

 

Lernziele: Entwicklung der Fach- und Methodenkompetenz

 

Modul III - Handlungsfelder des BGM

  • Analyse der betriebspolitischen Voraussetzungen
  • Gestaltung und Moderation beteiligungsorientierter Prozesse
  • Rollen, Aufgaben und Kompetenzen BGM-Manager*in
  • Interne und externe Kommunikation

 

Lernziele: Anwendung von Wissen, Entwicklung einer Strategie und Kommunikationskompetenz

 

Modul IV - BGM als Veränderungsprozess vorbereiten und begleiten

  • Projekt- und Changemanagement im BGM
  • Sensibilisierungs- und Konzeptionsphase
  • Neue Organisationsformen von Arbeit und deren Konsequenzen
  • Gender & Diversity im BGM
  • Gesundheitsorientierte Führung
  • Qualitätsstandards im BGM (Lernstrategien, Quellen der Informationsbeschaffung, Nachhaltigkeit)

 

Lernziele: Projektmanagement, Umsetzungsstrategie, Wissenstransfer, Entwicklung von Lernstrategien

 

Zielgruppe:

BGM-Verantwortliche in Unternehmen (Führungskräfte, Personaler, engagierte Mitarbeiter), die aktiv in ein Gesundheitsmanagement eingebunden sind oder noch werden.

 

Methoden-Mix:

Webinare, Einzel- und Gruppenübungen, Selbstlernphasen, Erfahrungsaustausch, Selbstreflexion, Transfer in den Arbeitsalltag. Alle Teilnehmenden erhalten Unterlagen, Handouts und Links.

 

Dauer und Zeiten:

Online 4 Module à 1 Tag, jeweils 9 – 17 h, und Selbstlernphasen im Zeitraum von ca. 4 Monaten. Die Abstände zwischen den Modulen sollen genutzt werden, um das Gelernte in der Praxis umzusetzen. Die Trainerin begleitet Sie per E-Mail in den Selbstlern- und Praxis-Phasen.

 

Trainerin:

Susanne Lücke, Zertifizierte Gesundheitsmanagerin IHK, Dozentin Institut für Lernsysteme (ILS), Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD), Hamburger Fern-lernschulen, Verhaltenstrainerin, Trainerin für erfahrungsorientierte Lernmethoden, Autorisierte Beraterin und Dozentin: Offensive Mittelstand, Autorisierte Beraterin INQA Programm: unternehmensWert:Mensch des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales.

 

Leistungen:

Umfangreiche Kursunterlagen, Zertifikat

 

Termine:

13.09.2021 - 08.30h - 11.30h und 13.00h - 16.00h
04.10.2021 - 08.30h - 11.30h und 13.00h - 16.00h
10.11.2021 - 08.30h - 11.30h und 13.00h - 16.00h
09.12.2021 - 08.30h - 11.30h und 13.00h - 16.00h

 

Ihre Investition:

2.750,00 zzgl. MwSt.

 

 

 

 

1. Was sind Live-Online-Seminare?

Live-Online-Seminare sind Seminare und Kurse die im Internet in virtuellen Seminarräumen stattfinden. Sie und Ihre Mitarbeiter lernen ganz bequem am Arbeitsplatz oder von Zuhause.

 

2. Wie verläuft die Teilnahme am Live-Online-Seminar?

Unsere Live-Online-Seminare beginnen pünktlich zu den auf Ihre Einladung angegebenen Zeiten. Unser virtueller Seminarraum ist ca. 15 Minuten vor Beginn Ihres Live-Online-Seminars geöffnet. Dort sehen Sie die Präsentation und hören die Ausführungen des/der Referenten/in. Über Ihr eingebautes- bzw. externes Mikrofon können Sie persönlich mit dem/r Referenten/in kommunizieren. Alternativ können Sie zur Kommunikation mit dem/r Referenten/in und anderen Teilnehmern schriftliche Nachrichten über den Chat versenden.

 

3. Wie melde ich mich zu einem Live-Online-Seminar an?

Nutzen Sie für Ihre Anmeldung unser online-Formular. Selbstverständlich nehmen wir Ihre Anmeldung auch gerne per E-Mail info@borgstedt-akademie.de oder per Briefpost entgegen. Im Anschluss erhalten Sie Ihre Anmeldebestätigung mit allen wichtigen Informationen für Ihre erfolgreiche Teilnahme.

 

4. Wann kann ich mich für ein Live-Online-Seminar anmelden?

Die Anzahl der Plätze in unseren Live-Online-Seminaren sind aus technischen und organisatorischen begrenzt ist. Wenn Sie sich für eines unserer Live-Online-Seminare entscheiden, sollten Sie sich zeitnah anmelden, damit Ihnen Ihr Seminarplatz sicher ist.

 

5. Wie bezahle ich meine Live-Online-Seminar Buchung?

Mit Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung über die anfallenden Gebühren. Diese überweisen Sie bitte vor Beginn Ihres Live-Online-Seminar auf das angegebene Konto.

 

6. Wie und wann erhalte ich die Zugangsdaten zum virtuellen Seminarraum?

Einige Tage vor der Veranstaltung Ihres Online-Live-Seminar erhalten Sie einen Link, der Sie direkt in den virtuellen Seminarraum führt.

 

7. Welche technischen Voraussetzungen sind für die Teilnahme erforderlich?

Sie benötigen neben einem PC oder Laptop (Alternativ: Tablet bzw. Smart-Phone - diese sind jedoch zum Teil in den Funktionen stark eingeschränkt) einen Internetzugang. Das Herunterladen einer speziellen Software ist nicht erforderlich. Wir empfehlen für einen optimalen Austausch zwischen Referenten und Teilnehmern eine Webcam, Mikrofon und Lautsprecher (eingebaut oder extern) sowie die Verwendung der Webbrowser Mozilla Firefox oder Google Chrome in der jeweils aktuellsten Version.

 

8. Benötige ich ein Mikrofon oder eine Webcam?

Grundsätzlich benötigen Sie weder Mikrofon noch Webcam. Ihre Fragen an den Referenten können Sie bequem über die Chat-Funktion stellen. Sofern Sie die persönliche Kommunikation bevorzugen, weist Ihnen der Referent das Mikrofon zu und die direkte Kommunikation kann erfolgen.

 

9. Kann ich auch mobil an einem Live-Online-Seminar teilnehmen?

Sofern Sie einen Internetzugang haben, können Sie auch mobil am Live-Online-Seminar teilnehmen.

 

10. Kann ich mir das Live-Online-Seminar auch zu einem späteren Zeitpunkt ansehen?

Unsere Live-Online-Seminare werden aktuell nicht aufgezeichnet.

 

11. Welchen Zeitumfang nimmt mein Live-Online-Seminar in Anspruch?

Die Onlineunterrichtszeiten sind in Blöcken zu 4 x 2 Unterrichtseinheiten (1 UE = 45 Min.) eingeteilt. Zwischen den Blöcken sind Pausenzeiten geplant.

 

12. Werden zu den Live-Online-Seminaren Unterlagen herausgegeben?

Sie erhalten zu Online-Seminaren und Videos ausführliche Unterlagen zum Vorbereiten, Nachlesen und Vertiefen.


13. Bekomme ich eine Teilnahmebestätigung bzw. ein Zertifikat?

Sie erhalten in jedem Fall eine Teilnahmebestätigung sowie bei unseren Zertifikatslehrgängen ein qualifiziertes Zertifikat.

 

 

 

Kategorien Zeitpunkt Weitere Informationen  
Betriebliches Gesundheitsmanagement Montag, 13. September 2021
09:00 Uhr
Live-Online 13.09. / 04.10. / 10.11. / 09.12.2021 Auswählen
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Montag, 13. September 2021
09:00 Uhr


Live-Online 13.09. / 04.10. / 10.11. / 09.12.2021

Auswählen
  • Darf nicht fehlen

... Sie haben noch eine Frage?

 

    • Kostenloses Erstgespräch
    • Rückrufservice
    • Siehe Fragen / Wünsche
    • Einen Demo Zugang zur Akademie
    • Kostenlosen Newsletter
    Darf nicht fehlen
  • Ist ungültig

Borgstedt Akademie